RC Luzern v RC Würenlos

v

Details

Date Time League Season
Saturday, Mar 30, 2019 15:00 National League C 2018/19

Match report

Die Pre-Season vorbei, das Vorbereitungsspiel gespielt, die Motivation hoch. Mit diesen Vorbedingungen treffen sich alle 23 Spieler, die es aufs Matchblatt geschafft haben und noch weitere im Support auf der Allmend. Das erste Saisonspiel gegen Würenlos steht an.
In der harten Partie der Vorrunde ging Würenlos mit 52-5 als Sieger vom Feld. Vor einem großen Heimpublikum wollte der RCL ein besseres Resultat für die Rückrunde.

Würenlos hatte seine Hausaufgaben gemacht und startet sehr stark in die Partie. Ein erster Try nach 15 Minuten konnte nicht verhindert werden und wurde wegen einem hohen Tackle als Penalty Try gegeben. Dieser Warnschuss ist auch beim RCL angekommen und die Struktur der Heimmannschaft hat sich klar verbessert. Trotzdem konnte Würenlos mit hartem Laufen und schnellen Pässen die RCL Defensive überwinden und mit ging mit 0-14 in Führung. Vor der Halbzeit machten die RCL Spieler Druck auf den Gegner. Leider gelang es nicht die Druckphase in Punkte umzuwandeln und der Spielstand bleibt zur Halbzeit bei 0-14 für die Gäste.
Die Message vom Coachingstaff war klar: Verteidigung verbessern! Das wurde in der zweiten Halbzeit auch umgesetzt und Würenlos musste zum Kicking Tee greifen, um weitere Punkte zu erhalten. Leider hat es der RCL trotzt besserem Spielaufbau und guten Phasen auch in der zweiten Halbzeit nicht über die Trylinie des Gegners geschafft. Ein starkes Flügelspiel führte die Gäste noch zum letzten Try der Partie. Das spiel geht mit 0-26 an die Gäste aus Würenlos.

Der RCL war leider nicht von der ersten Minute voll dabei und hat so eine frühe Führung der Gegner ermöglicht. Die Fehler in der Verteidigung hat man ausgebügelt und während dem Spiel zunehmend verbessert. Das Resultat der Vorrunde konnte man zu Gunsten des RCL etwas nach unten korrigieren. Trotzdem hat es gegen ein starkes Würenlos nicht gereicht Punkte zu sichern.
Man of the Match hat sich Rene Brügger mit starken Tackles und großem Einsatz klar verdient.

Vielen Dank an die Gäste aus Würenlos für ein hartes Spiel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *